Bericht zum Schlittschuhtag der Mittelschule in Inzell

Eishockey oder Pirouette?

 

Ganz nach dem Motto „Abwechslung muss sein“ entschied sich die Mittelschule Tacherting dieses Jahr, den Wintersporttag mit Eislaufen, und nicht wie im Vorjahr mit Skifahren, zu verbringen. Hierzu machten sich die Klassen 7 und 9 am 03.03.2020 auf zur Max Aicher Arena nach Inzell und die Klassen 5, 6 und 8 am 06.03.2020.

Für manche Schüler/innen war es das erste Mal auf dem Eis, andere wiederum waren bereits richtige Profis. Mit speziellen Fahrhilfen gelang es aber schnell, dass große Fortschritte mit den Kufen gemacht wurden. Andere schwangen sich von Anfang an gekonnt über die Eisfläche. Zwischendurch stärkten sich sowohl Lehrer als auch Schüler mit Brotzeit und dem ein oder anderen Gummibärchen. Alles in allem war es ein gelungener und sportlicher Ausflug, der auch dem hilfsbereiten Team der Max Aicher Arena zu verdanken ist.

(Bericht: M. Haimerl)

drucken nach oben